Montag, 28. Mai 2012

siebensachenzehn

immer wieder sonntags.. 7 bilder von sachen, für die ich an diesem tag gestern meine hände gebraucht habe. ob für 5 minuten oder 5 stunden ist unwichtig.

wer hats erfunden?




liebevoll den frühstückstisch gedeckt und dem menschlein gurke zurechtgeschnitten.
gleich nach dem früh spätstück dem kleinen menschlein das tauf-outfit anprobiert und in entzückung geraten.
gefühlte 130 mal "häschen in der grube" gesungen. mit gebärden.
mürbteig gebacken.
die restlichen frühstückserdbeeren fotografiert. mehr oder weniger gut ;) das erdbeermelonengurkenmassaker auf dem fußboden bewusst ausgelassen.
erdbeerkuchen gezaubert und gemerkt, dass die sahne noch im supermarkt steht. macht nix, sahne macht eh dick. schmeckt auch so gut
melonenbowling gespielt und verloren ;)

Kommentare:

  1. Also im Melonenbowling, da bin ich auch ganz schlecht. Ich bin besser im Melonenessen. Und im Oktopusessen. Glaub mir, das ist nur psychologisch und nein, die Saugnäpfe sind nicht knorpelig. ;-)
    Das ist übrigens nicht der Gärballon vom letzten Sonntag, das ist nur ein normales, großes, grünes Glas, eines von dreien... Der Gärballon ist wesentlich größer und sperrt sich noch vehement meinen Säuberungsversuchen - er widersteht bisher sogar Kukident... any idea?

    LG, Katja
    (die gern ein Foto vom Hochbeet hätte, bitte)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pythagoreans... was ein cooles Wort als Sicherheitsabfrage. Ist das dein Klub? Untertitel "Die einzig wahren Fans der Geometrie". Bin ich dem jetzt automatisch beigetreten?
      Bisher dachte ich ja, das war der mit dem A-Quadrat + B-Quadrat = C-Quadrat, aber dass der auch ein religiöser Philosoph war und die Pythagoreans quasi seine Groupies, Jünger,Boygroup.... DAS war mir neu.
      Was man durchs Bloggen und die dämlichen Sicherheitsabfragen nicht alles lernen kann...

      Löschen
  2. psst. isn geheimclub! :)


    foto vom beet? klar, mache ich :) das glas ist wunderwunderschön!

    AntwortenLöschen